PION » Service » CHMOD Benutzerrechte (UNIX/FTP)

CHMOD Benutzerrechte (UNIX/FTP)

Auf FTP- und Webservern spielen Dateirechte öfters eine wichtige Rolle. Sie definieren, wer welche Datei ausführen, lesen oder beschreiben darf. Außerdem wird festgelegt, wie die Dateien untereinander interagieren dürfen, also auch, ob eine bestimmte Datei eine andere beschreiben, löschen oder verschieben darf. Insgesamt gibt es drei vordefinierte Benutzergruppen, denen man Berechtigungen zuweisen kann.

Diese Berechtigungen teilen sich wiederum auf drei Ebenen auf. Um die Rechteeinstellungen für eine Datei oder ein Verzeichnis zu beschreiben, haben sich zwei Schreibweisen durchgesetzt, wobei die rwx-Form mit ihrer Lesbarkeit punktet. Die kompaktere Oktalschreibweise kommt insbesondere bei Programmierkommandos zum Einsatz.

CHMOD-Benutzerrechte
Besitzer
(owner)
Gruppe
(group)
Welt
(all)